Jokojo ist zurück

01.07.17 Jokojo, darfs ein bisserl mehr sein!

Er ist ein Brummer. Äußerlich jedenfalls. Beim Spiel mit den Geschistern ist aber immer er derjenige der unten liegt und schreit. Ich muß ihn öfter von seiner Schwester Jalfa retten, die seine Weichheit ausnutzt.

Er ist aber ein großer Entdecker und immer der erste der neue Sachen inspiziert!

Seine Farbe ist Sable mit kleinen Abzeichen und einer dunklen Maske.

Immer noch ein Brummer und ein Ohr steht jetzt schon!
Immer noch ein Brummer und ein Ohr steht jetzt schon!
Jokojo ist besonders!
Jokojo ist besonders!

09.03.18 Leider habe ich erfahren das Jokojo nicht gesund ist. Er hat eine angebliche Fehlbildung im Gehirn und daher immer wieder Anfälle, die nicht behandelbar sind.

Ich wünsche seinen Besitzern viel Kraft und hoffe das mit der Geschlechtsreife die neurologischen Störungen abnehmen.

 

24.03.18 Jokojo ist ins Rudel zurückgekommen. Die Belastung mit einem kranken Hund war zu viel für die Familie. Jetzt läuft er erst mal mit und erfreut sich seines Lebens. Mal sehen wann er den ersten Anfall bekommt und wie sich das live auswirkt. Die medizinischen Unterlagen muß ich noch zusammenkratzen.

08.05.18 Dem gehts so richtig gut! Die Anfälle sind genauso verschwunden wie die Unterlagen der Tierklinik in der Jokojo gewesen sein soll. Komische Sache, das!

Nun, Hauptsache ich hab ihn wieder und es geht ihm jetzt gut.

Er liebt Kinder und Welpen über Alles und ist ein genialer Kindergärtner.