Meine Pferde Jonny und Fáni

08.02.18 Die zwei verstehen sich wirklich prächtig. Mit Fáni bin ich viel und frech im Gelände unterwegs. Ohne Sattel weil so schön warm am Hintern ist.

Jonny hat derweil Pause, der mag gar nicht mehr mit rausgehen. So ein Stubenhocker. Seine Zeit kommt aber auch wieder.

02.04.2018 Seit ein paar Tagen geht der Jonny als Handpferd mit ins Gelände. Das geht ganz gut, solange er nicht naß wird! Ja, Traber dürfen nicht naß werden, sonst mutieren sie zum Gremling und werden echt grantig!

Der Fàni ist da ganz anders, mit seinem Pelz merkt der den Eisregen eh nicht.

03.05.18 Natürlich gibt es immer wieder Rückschläge, aber wir machen weiterhin Fortschritte. Fàni ist tolles Pony und macht einfach alles mit. Jonny wird schon noch ...

Die Beiden verstehen sich prächtig!

Bald kommen die neuen Hufschuhe für Fàni. Evoboots hab ich bestellt nachdem er die Renegades runtergelatscht hat weil sie doch zu groß waren. So kleine Hüfchen, der Fàni!

14.10.18 Die beiden Buben genießen das schöne Herbstwetter. Mit Fàni gehe ich oft ins Gelände und habe viel Freude damit. Jonny hat seine Theresa die mindestens 2x die Woche für seine Unterhaltung sorgt.

Die neuen Schafe haben anfangs dafür gesorgt das die zwei Pferde ihre Passion als Hütehunde entdeckt haben. Jetzt ist das aber schon rum und der Weidefrieden ist zurückgekehrt.