Juanitita wohnt jetzt mit Jamira in Regensburg

Dorfspitz borderfarben
Juanitita mit fünf Monaten

13.04.14 Juanitita wird, wie schon manche vermutet haben, bei uns bleiben. Von ihr gibt es auch schon Bilder in der Freien Natur. Die Ostereier lagen da ganz zufällig. EHRLICH!

20.04.14 Die kleine Borderspitzhündin ist immer noch das Schlußlicht auf der Wiegetabelle. Aber sie ist gesund und munter und frißt gut. Das Naserl wird schön schwarz und ich bin schon gespannt wieviel von der Blesse bleiben wird.

07.05.14 Juanitita bleibt eine kleine Maus. Sie ist immer noch das Leichtgewicht, aber im Abendteuer Leben immer mit vorne dabei. Sie scheint einen Hang zu anderen Spezies zu entwickeln. Xenophob ist sie jedenfalls nicht.

Das kleine Fleckentier entwickelt sich jedenfalls so wie ich mir das vorgestellt habe. Sie ist fröhlich und interessiert und vom Temperament her im Mittelfeld.

Juanitita, auch schon ein Dreipfünder
Juanitita, auch schon ein Dreipfünder
Meins, alles meins!
Meins, alles meins!

09.06.14 Das Prinzesschen ist ja sowas von hübsch. Und schlau. Und lieb. Und auch gar nicht mehr die Allerkleinste!

Juanitita hat zu den beiden grauen Mädels aufgeholt.

31.07.14 Juanitita ist eine kleine durchsetzungsfähige Dame geworden, die ab und zu ihre gute Erziehung vergisst wenn sie mit ihrer Schwester streitet oder den Fuchs Jolpino in seine Schranken weist. Mei, kann die GIFTIG werden!

Im Moment besteht sie nur aus Ohren und Füßen.

04.09.14 Das kleine Buntspitzerl ist eine solch begnadete Schmuserin, kann aber auch ein ganz schönes Biest sein. Hier hat sie sich recht aktiv in das Spiel zwischen Jobo und dem Vermittlungshund Juwel eingemischt.

spitz, mittelspitz, schecke, hündin, dorfspitz
Juanitita mit fast sieben Monaten

31.10.14 Juanitita wird in Zukunft ihrer verwaisten Halbschwester Jamira Gesellschaft leisten und sie wird versuchen die große Lücke, die Joy hinterlassen hat ein klein wenig auszufüllen.

Juanitita 2016 in Neusath Perschen
Juanitita 2016 in Neusath Perschen